2-tägiges Intensiv - Hufseminar / Hufkurs vom 8.und 9. Juli 2017 in Seitingen-Oberflacht

Mehr Ansichten

2-tägiges Intensiv - Hufseminar / Hufkurs vom 8.und 9. Juli 2017 in Seitingen-Oberflacht
280,00 €
Inkl. 19% USt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

2-tages Intensiv - Hufseminar
Für Pferdehalter, Tierheilpraktiker, Tierärzte und andere Interessierte. 1,5 Tage Theorie und 0,5 Tage Praxis


Hinweis für die Praxis:
Bringen Sie für die Praxis, wenn möglich warme Sachen und wenn vorhanden, Schürze, Handschuhe und Werkzeug mit. Das Werkzeug bekommen Sie aber auch unentgeldlich von uns für das Seminar geliehen.

* Pflichtfelder

Beschreibung

Details

Intensives, ganzheitliches Hufseminar über 2 Tage für Pferdehalter und Pferdefachleute!

Angefangen mit der Anatomie führt der Weg zu den Funktionen eines natürlichen Hufes. Es gibt sehr viele Details zu beachten, die es dem Teilnehmer später ermöglichen zu erkennen, ob ein Huf gut funktioniert oder nicht bzw. ob dieser richtig bearbeitet wurde. Weiterhin werden sehr viele Aspekte und Verbindungen zwischen den Hufen und den anderen Organen im Pferd aufgedeckt.

Beantwortet werden u.A. folgende Fragen:

• Wie ist der Huf aufgebau und wie funktioniert er wirlich?

• Wie funktioniert die Durchblutung im Huf und wovon hängt sie ab?

• Welche Behandlungsmöglichkeiten bestehen in scheinbar aussichtslosen Fällen von Hufrehe, Hufrolle und anderen schweren Huferkrankungen?

• Welche sind die Auswirkungen von Hufbeschlag?

• Welchen Möglichkeiten von alternativem Hufschutz gibt es und welche machen Sinn?

• Welches Futter braucht mein Pferd um gesund zu bleiben oder zu werden?

• Kann ein Pferd nur mit funktionierenden Hufen über Schotter komfortabel geritten und gefahren werden?

• Welche Haltungsbedingungen sind für Pferde notwendig?

Ganz besonders gehören zu der ganzheitlichen Behandlung der Pferde auch die Kenntnisse über die wirklichen Pferdebedürfnisse an die Umwelt. Hieraus ergeben sich Konzepte für natürliche Haltung.

Der Praxistag überträgt auf beeindruckende Weise die theoretisch vermittelten Erkenntnisse und macht diese durch die haptische Warnehmung spürbar. Die Sektion des Pferdebeines stellt auf eindrucksvolle Weise den Beweis für die wirklichen Funktionen der Sehnenspannung bei hochgestelltem und bodenparallelem Hufbein her. Funktion ist auch immer schön und harmonisch, deshalb sollte jeder Pferdehalter auf sein Empfinden von Harmonie achten - wenn es hier Störungen gibt, macht es Sinn sich die Hufe des Pferdes mal ganz fachmännisch erklären zu lassen.

Dokumentation:

Im Seminarpreis ist ein ausführliches Skript zum Seminar enthalten.

 

Ort:

Ziegenhof Hohenkarpfen
Am Hohenkarpfen 1
78606 Seitingen-Oberflacht

 

 

Stimmen der Teilnehmer!

Zeiten: 1. Tag von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 und am 2. Tag von 9:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr!

 

 

Ausbildung

 

DAS SEMINAR IST VORAUSSETZUNG FÜR DIE TEILNAHME AN DER 2-JÄHRIGEN BERUFSBEGLEITENDEN AUSBILDUNG! Mehr über die Ausbildung zum Hufheilpraktiker!

Wenn Sie ein akutes Problem mit Ihrem Pferd haben können Sie auch eine Hufanalyse beauftragen!

Wenn Sie Informationen über die Ausbildung "Osteopathie für Hufexperten" wünschen, klicken Sie hier!

Weiterführende Seiten:

www.hufrehe.de

www.hufrolle-podotrochlose.de

Zusatzinformation

Zusatzinformation

PLZ 78606
Ort Seitingen-Oberflacht
Datum 08.07.2017
Artikelnummer Hufkurs-07_2017- Seitingen-Oberflacht
Lieferzeit Nein
Bewertungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.